2013

Altnauer Segelclub
Postfach
8595 Altnau


info@altnauersc.ch
www.altnauersc.ch

42. Altnauer Tag/Nachtregatta

Eine Tradionsregatta geht mit der Zeit
Erelbnisbericht von Barbara Linsi:

Am 9. August 2013 war es wieder soweit. 97 Skipper liessen sich vom strömenden Regen nicht beirren und fanden ihren Weg nach Altnau. Schon am Nachmittag lief die Festwirtschaft im Zelt auf Hochtouren, was nicht sonderlich verwunderte, da es draussen wirklich wie aus Kübeln goss.

tl_files/bilder/events_2013/TagNacht/Fotos/IMG_5478-001.JPGPünktlich um 18.15 Uhr fiel der Startschuss zur Steuermanns-Besprechung, zu der Ivo Gonzenbach
- zum ersten Mal ein externer Wettfahrtleiter - die Segler begrüsste. Fast zeitgleich stellte der Regen ab. Ivo brachte auch gleich ein paar Änderungen mit:
Bahn A und B wurden abgeschafft.
Die Startline war die Stegverlängerung vor Altnau und gestartet wurde Richtung Eichhorn. Die Kurse unterschieden sich dann aber doch innerhalb der 3 Startgruppen:
Startgruppe 1, die ganz schnellen Schiffe, starteten mit dem üblichen Dreieckskurs Altnau, Konstanzer Eichhorn, Hagnau, Güttingen. Doch von dort aus war die Regattabahn noch um einen Up&Down-Kurs zum Konstanzer Eichhorn und erst dann zurück nach Altnau verlängert worden.
Startgruppe 2 absolvierte das gewohnte olympische Dreieck: Altnau, Eichhorn, Hagnau, Güttingen und wieder zurück nach Altnau.
Startgruppe 3, die Schiffe mit hoher Yardstick-Zahl, segelten nur den Up&Down Kurs Altnau, Eichhorn, Güttingen, Altnau.

Damit wurde erreicht, dass die schnellen Schiffe mehr von der Regatta selber, die langsameren Schiffe dafür mehr von der After-Race Party an Land hatten. Eine Herausforderung für die Wasser-Mannschaften denn im Gegensatz zu früher kam das Feld viel enger zusammen durch das Ziel.

tl_files/bilder/events_2013/TagNacht/Fotos/2013-08-09 20.34.24.jpgWer hätte das geglaubt! Um 20.05 Uhr überquerten die ersten Schiffe die Startlinie und fuhren der Abendsonne über Kreuzlingen entgegen. Dass fast gleichzeitig der Westwind auffrischte, tat ein Übriges zur bereits guten Stimmung und liess auf eine zügige Regatta hoffen. Leider schlief der Wind gegen 23 Uhr ein und bescherte sehr vielen Schiffen einen Parkplatz vor Güttingen. Das Ziel vor Altnau war in Sichtweite und doch noch so unerreichbar weit weg, denn erst musste ja die Güttinger Boje gerundet werden, was bei 0 Wind ein sehr schwieriges Unterfangen war. Doch irgendwann hatte Aiolos dann wohl doch ein Einsehen und schickte noch einmal etwas Wind, sodass um 00.48 auch das letzte Schiff die Ziel-Linie passieren konnte.

Im Festzelt konnte man sich bis in die frühen Morgenstunden kulinarisch stärken, um auch die letzte Etappe; die Molenbar, noch zu schaffen.

Eine Stunde nach Regatta-Ende hing bereits die Einlauf-Liste beim Regatta-Büro, sodass sich die Segler selber schon eine Vorstellung ihrer Platzierung machen konnten. Trotzdem war das Festzelt zur Rangverkündigung am Samstag um 10.15 Uhr voll und viele erwartungsvolle, übermüdete und strahlende Gesichter spiegelten wider, was auch alle Helfer und Organisatoren der Regatta spürten:
Die 42. Altnauer Tag/Nachtregatta war wieder ein unvergessliches und schönes Erlebnis gewesen; ein gelungener Cocktail kredenzt aus unglaublich viel Herzblut, Zeit und Engagement von Seiten der Helfer, sehr viel Motivation, Fairplay und Ehrgeiz von Seiten der Segler und das Ganze hübsch dekoriert dank vieler Sponsoren.

Ergebnislisten der 42. Tag/Nachtregatta vom 09./10. August 2013

tl_files/bilder/events_2013/TagNacht/plakat tag nacht 2013.JPG

tl_files/bilder/events_2013/TagNacht/Grafik Rangliste.jpg

Der ASC bedankt sich bei folgenden Sponsoren:

tl_files/bilder/events_2013/TagNacht/TKB_Logo_rgb.png 

my Charter 

Die Mobiliar - Generalagentur KreuzlingenFMS Druck AG Märstetten

Renault Trucks, Saurer Nutzfahrzeuge AG & Autohaus ArbonGemeinde Altnau

Shipper's Shop

 

Ford Stahel AG Oberaach - Kreuzlingen - Weinfelden

tl_files/bilder/sponsoren-logos/Straehl_logo.jpg

Lang Energie Kreuzlingentl_files/bilder/sponsoren-logos/Oswald_logo.jpg

Völki Getränkehandel AltnauOchsen Metzgerei Altnau