Absegeln nach Kirchberg 03.10.21

Der Sommer ist vorbei.

Und die Segelsaison auch schon fast....

Am vergangenen Sonntag war Absegeln angesagt.

20 Erwachsene und 6 Kinder trafen sich im Hafen und wurden bei der Steuermannsbesprechung  auf sieben Segelboote verteilt.

Urs, unser Organisator hatte im Vorfeld angekündigt, dass es laut Wettervorhersage wenig Wind geben würde, aber auf die Windvorhersage kann und soll man sich nicht verlassen.

Kaum waren alle aus dem Hafen ausgelaufen, kam Wind auf und wir konnten unter Segel den Yachthafen Kirchberg anlaufen.

Urs hatte im Hafencafe bei Andi für uns Plätze reserviert. Beim gemeinsamen Mittagessen wurde viel gelacht und gut gegessen.

Die Zeit verging wie im Flug und die Heimreise stand an.

Ein Blick auf den Bodensee zeigte, dass der Wind nachgelassen hatte und so stellten sich alle auf eine Rückreise unter Motor ein.

Nach dem Auslaufen zog aber doch einer der Segler die Segel, worauf es alle ihm nachtaten.

Und da hatte der Wettergott ein Einsehen und es kam Wind auf, so schön, dass die Rückfahrt fast zu kurz war.

Den Tag liesen wir in unserm Clublokal, dem Wellenbrecher ausklingen. Der Ausflug war für alle ein gelungener Saisonabschluss und wir freuen uns schon auf unsere gemeinsamen Ausfahrten in der nächsten Saison.

GER